Portal Of Evil: Stolen Runes

Mit „Portal Of Evil: Stolen Runes“ habe ich einen absoluten Volltreffer gelandet. Es ist eines der besten Point ’n‘ Click Adventure Games das ich je gespielt habe. Alles fängt mit einem Brief eines Kardinals aus einer italienische Kathedrale an. Der Großvater ist in einer geheimen Angelegenheit seines Ordners verschwunden und nun soll die Enkel-Tochter anreisen und helfen. Schnell erfährt man das es sich nicht nur um eine normale Kathedrale handelt, es ist der Stützpunkt eines jahrhunderte alten Geheimbundes der sich das Auffinden und verwahren von speziellen, teils magischen Artefakten und das beschützen der Welt auf die Fahne geschrieben hat. Außerdem beherbergt die Kathedrale im Keller ein Tor zur Unterwelt. Alle 600 Jahre versucht das Böse das Tor zu durchbrechen und die Welt zu erobern. Sieben Runen stärken das Tor und verhindern dadurch den Weltuntergang. Doch vier dieser Runen wurden entwendet. Das Böse wird immer stärker und droht in die Welt der Menschen einzudringen. Man wird damit beauftragt nicht nur den Großvater zu finden, sondern auch die vier Runen um den Orden und damit die ganze Welt vor dem Untergang zu bewahren.

Die Eingangshalle der Kathedrale
„Portal Of Evil: Stolen Runes“ weiterlesen

Firemonkey Selection Demo

Unter den Firemonkey-Controls findet man das Steuerelement TSelection. Mit dieser Komponente ist es möglich ein beliebiges Steuerelement wie zum Beispiel einen Button während der Laufzeit zu verschieben und seine Größe zu verändern. Genau so wie wir Entwickler es von dem Delphi-Formular-Designer gewöhnt sind. Mit TSelection ist es also möglich einen Formular-Designer wie von Delphi nachzubauen. Und dafür braucht man in den meisten Fällen keine einzige Zeile Code schreiben. Ich habe ein kleines Demo-Programm geschrieben. Es demonstriert wie man alle Funktionen von TSelection ganz einfach anwenden kann. Dem Demo-Programm liegt der komplette Code bei. Aber das sind wie schon erwähnt nur ein paar simple Zeilen.

Download Source und EXE-Datei (3,26 MB)

Automatische Updates von WordPress deaktivieren

Seit Version 3.7 von WordPress werden neue Updates voll automatisch von der Blog-Software installiert. Wer das nicht möchte kann eine kleine Änderung an der WordPress-Datei „wp-config.php“ vornehmen. Grund für die Deaktivierung der automatischen Updates kann z. B. sein dass man den vollen Überblick behalten will. Oder das man vor einem Update gerne die Möglichkeit hat ein Backup der Dateien und der Datenbank anzulegen.

„Automatische Updates von WordPress deaktivieren“ weiterlesen

Enigmatis: The Ghost Of Maple Creek

Mit „Enigmatis: The Ghost of Maple Creek“ habe ich ein weiteres Klasse-Spiel von Artifex Mundi entdeckt. In „Enigmatis: The Ghost of Maple Creek“ geht es in Wirklichkeit nicht um Geister. Aber die Geschichte ist sehr mysteriös und fesselnd. Nach einem Sturm kommt man langsam zu sich. Die Erinnerungen fehlen. Es beginnt eine Jagd nach Erinnerungen, verschwundenen Frauen und seltsamen Orten in und um der Ortschaft Maple Greek. Übrigens, Maple Creek gibt es wirklich. Es ist eine Kleinstadt in Kanada nahe der amerikanischen Grenze. Als „Detective“ der Polizei sammelt man Beweise und zieht Schlussfolgerungen daraus. Was man sofort merkt: Die Bewohner der idyllischen Kleinstadt verhalten sich seltsam. Als ob sie hypnotisiert wären. Und alle verehren und folgen dem Prediger des Dorfes.

„Enigmatis: The Ghost Of Maple Creek“ weiterlesen

Mythic Wonders: The Philosopher’s Stone

Das Point ’n‘ Click Adventure Game „Mythic Wonders: The Philosopher’s Stone“ ist der nächste Schatz in meiner Spielesammlung. Gerade eben habe ich es durchgespielt und kann nur sagen das es sich lohnt es zu spielen. Auch wenn die Story ein bisschen zu flach ist.

„Mythic Wonders: The Philosopher’s Stone“ weiterlesen

Firemonkey: Dateien per Drag ’n‘ Drop in ListBox einfügen

Wenn es nötig ist Dateien vom Windows-Explorer per Drag ’n‘ Drop in die ListBox einer Firemonkey-Anwendung zu ziehen kann man sich der Events OnDragDrop und OnDragOver der ListBox bedienen. Folgender Code-Auszug erstellt für jede gedropte Datei einen Eintrag in der ListBox. Der gesammte Code inkl. kompilierter Demo-Anwendung kann unten heruntergeladen werden.

„Firemonkey: Dateien per Drag ’n‘ Drop in ListBox einfügen“ weiterlesen

Noir Chronicles – City Of Crime

Das Point & Click Adventure Game „Noir Chronicles – City Of Crime“ beginnt mit einem Mord. Deine Geliebte ist Tot. Als Privat-Detektiv und erster am Tatort sammelst du Beweise noch bevor die Polizei kommt. Aber du bist nicht allein… Nach einem Kampf ist der Täter weg und die Polizeit trifft ein und hält natürlich dich für den Mörder. Dein oberstes Ziel: Den Mörder ausfindig machen und Rache an ihm ausüben. Deine Recherchen führen dich durch die gesamte Stadt: Bars, dunkle Gassen, eine Bank und viele andere Schauplätze. Du musst sogar aus dem Gefängnis ausbrechen. Zwei mal!

„Noir Chronicles – City Of Crime“ weiterlesen

Dark Arcana: The Carnival

Vor kurzem habe ich über das Spiel „Tibetian Quest : Beyond The World’s End“ geschrieben und angekündigt das ich über weitere Spiele schreiben werde. „Dark Arcana: The Carnival“ ist das nächste Spiel von dem ich begeistert bin.

„Dark Arcana: The Carnival“ beginnt mit einem Besuch einer Mutter mit ihrer Tochter auf dem Jahrmarkt. Sie begeben sich in das „Haus der Ängste“ – ein Geisterhaus. Beim verlassen des Gebäudes geht die Kleine vor, ihre Mutter ist nur wenige Meter von ihrer Tochter entfernt als plötzlich sich die Tür schließt und sich nicht mehr öffnen lässt. Die Mutter verschwindet anschließend spurlos. Die Tochter wendet sich an die Polizei die den gesamten Rummelplatz schließt und durchsucht. Leider ohne Erfolg. Doch der zuständige Detective möchte nicht aufgeben und weiter Nachforschungen anstellen. Sie ist die Protagonisten die man spielt. Nach und nach wird die traurige Geschichte um den Inhaber Jim und seiner Frau und deren Tragödie. Doch schnell stellt die Polizistin fest das etwas nicht stimmt. Sie findet den Zugang zu einer anderen Welt, der „Spiegelwelt“. Ein gruseliger, mysteriöser und aufregender Trip durch eine andere Welt, wo nichts so ist wie es scheint. Während man sich durch die unzähligen Quests und Rätsel arbeitet stellt man fest das die Befreiung der armen Mutter nicht das einzige Ziel ist. Den eine bösartige Kreatur, der „Schatten“, will aus der Spiegelwelt, die sein Gefängnis ist, ausbrechen und alles Sein zerstören. Wird man die gesamte Welt retten können? Das findet ihr am Besten selbst raus.

„Dark Arcana: The Carnival“ weiterlesen

Tibetian Quest : Beyond The World’s End

Am 4 März diesen Jahres habe ich mir im Sonderangebot bei Steam das Point & Click Adventure Spiel „Tibetian Quest : Beyond The World’s End“ gekauft. Normalerweise kostet es 7.99 €. Ich habe es für nur 2,85 € gekauft. Direkt nach dem Kauf habe ich begonnen zu spielen und war begeistert. Ich habe schon viele Spiele aus diesem Genre (über die ich in kürze ebenfalls schreiben werde) gespielt. Aber „Tibetian Quest : Beyond The World’s End“ ist außergewöhnlich. Die Spiel-Dauer des Hauptspiels dauerte 3 Stunden. Das enthaltene Bonus-Level beschäftigte mich eine weitere Stunde. Ich kann das Spiel nur empfehlen. Es ist auf jeden Fall den regulären Preis von 7,99 € wert!

„Tibetian Quest : Beyond The World’s End“ weiterlesen

Wartungsmodus von WordPress aktivieren

Wenn man den kompletten WordPress-Blog längere Zeit deaktvieren und die Beiträge verbergen möchte, schaltet man am Besten den Wartungsmodus an.

Leider gibt es in WordPress keine Möglichkeit den Wartungsmodus manuell zu aktivieren. Es gibt zwar Plugins aber die einfachste Möglichkeit ohne irgendwelchen Plugin-Overhead, Werbung, etc. ist den Wartungsmodus über einen PHP-Code-Schnipsel einzuschalten.

„Wartungsmodus von WordPress aktivieren“ weiterlesen

ApplicationModeController – Programme mit Benutzeroberfläche und Konsole anzeigen

Es ist möglich ein Programm so zu gestalten das es in drei „Darstellungen“ angezeigt bzw. verwendet werden kann. Benutzeroberfläche, Konsole oder beides. Dafür hab ich die Klasse TApplicationModeController geschrieben.

Download UnitDownload Demo-ProgrammDownload Code vom Demo-Programm

Die Anwendung ist ganz einfach. Einfach die Unit einem Delphi-Projekt hinzufügen und dann die DPR-Datei wie folgt abändern:

„ApplicationModeController – Programme mit Benutzeroberfläche und Konsole anzeigen“ weiterlesen

FindIcons.com – Kostenlose Symbole für die Web- & Software Entwicklung

Wer moderne Apps oder Webseiten entwickeln möchte braucht auch sogenannte Icons. Das sind Symbole (z. B. wie die auf dem Desktop). Kostenpflichtige Icons gibt es genug. Aber es gibt auch qualitativ hochwertige Symbole vollkommen kostenfrei.

https://findicons.com/

Ein paar Beispiele:

Lohberger Tiergarten

Vor kurzem war ich im Lohberger Tierpark im bayerischen Wald. War echt schön. Gab viele Tiere zu sehen, nur die Wölfe haben sich nicht aus Ihrem Bau heraus getraut. Schade.

BK117 ADAC

Länge: 13,8 cm
Hersteller: Revell
Artikel-Nr.: 04653
Maßstab: 1:72

DHC-6 Twin Otter – Canadian Armed Forces

Länge: 27,3 cm
Höhe: 21,1 cm
Hersteller Revell
Artikel-Nr.: 04901
Maßstab: 1:72

Spanish Galleon

Mein neuestes Modell:

Spanish Galleon
Maßstab: 1:450
Hersteller: Revell
Artikel-Nr.: 05899

Modell „Haus Solair“ ist fertig

„Haus Solair“ von Faller. Maßstab H0 bzw. 1:87. War einfach zu bauen.

Default Programs Editor

Mit dem Default Programs Editor von factormystic kann man festlegen was passieren soll wenn eine Datei geklickt oder eine CD eingelegt wird. Mögliche Aktionen sind u. a. ein bestimmtes Programm starten, Dateien kopieren, und vieles mehr. Außerdem lassen sich die Kontextmenü-Einträge von Dateien ändern. Es ist auch möglich das Symbol oder die Beschreibung eines Datei-Typs zu ändern.

HomepageDownload

Inborn: The Headtrance Session

Das Album „The Headtrance Session der Band „Inborn“ erinnert mich an die ersten KoRn Scheiben. „The Headtrance Session“ ist düsterer, teils depressiver aber anspruchsvoller Metal. Immer wieder werden Geigen und andere Instrumente eingesetzt. Geschwindigkeit und Lautstärke schwanken in manchen Songs extrem hin und her. Die Vocals wechseln zwischen Clear-Vocals und Crowl-Vocals.

Fazit: Das Album „The Headtrance Session“ ist wirklich hö­rens­wert.

Links:

Windows-Dienste steuern mit Delphi

In meiner Software UpdateRepair war es nötig bestimmte Windows-Dienste zu steuern. Das heißt Dienst starten, beenden und konfigurieren. Zu diesem Zweck habe ich mir eine Klasse geschrieben.

Download Klasse – Unit –   Download Demo AppDownload Demo Code

Die Anwendung ist denkbar einfach:

  // Via statische Methoden
  TCsWindowsService.Start('Dienst name');
  TCsWindowsService.Stop('Dienst name');
  TCsWindowsService.Restart('Dienst name');  
 
oder 
 
// Via Klassen-Instanz
var
  WinService : TCsWindowsService;
begin
  WinService := TCsWindowsService.Create('Dienst Name');
  try
    WinService.Start;
    WinService.Stop;
    WinService.Restart;
  finally
    FreeAndNil(WinService);
  end;
end;

„Windows-Dienste steuern mit Delphi“ weiterlesen